1leer

Theater, Spiel, Musik, Tanz, Bewegung...

Klassenfahrt einmal anders.
Tage gemeinsamer Aktion und Kreativität.

 

In verschiedene Rollen schlüpfen und sie zum Leben erwecken,

einen Bühnenraum erkunden und in andere Welten eintauchen,
fantasievolle Geschichten erfinden: Theaterspielen!
Ein tägliches Training mit Bewegungsspielen und Schauspielübungen
fördert eure Ausdrucksfähigkeit und beflügelt eure Fantasie.

Breiten Raum nehmen Improvisationen ein:
das spontane Rollenspiel, das sich aus einer Körperhaltung,
einem Gegenstand, einem Thema,
einer Geschichte innerhalb der Gruppe entwickelt.
Die so entstandenen Spielvorschläge, Bilder und Szenen
ergeben das Material für Darbietungen,
mit denen Ihr zum Abschluss eure eigene Aufführung gestaltet.

 

Das Angebot ist für

Schulklassen jeder Altersstufe ab 6. Klasse bis zur Oberstufe geeignet.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Das Programm wird entsprechend Alter, Interesse und gewünschtem Themenschwerpunkt modifiziert.
Die Werkstätten werden von erfahrenen Theaterpädagog*innen [Das Team ] geleitet.

Ablauf der Woche:

Anreise ist Montagvormittags ab 10 Uhr.
Tägliche Arbeitsphasen von 2.5 bis 3 Zeitstunden jeweils am Vor- und Nachmittag.
Am Donnerstagabend findet die Abschlussaufführung statt.
In dieser Welturaufführung werden die Ergebnisse der Woche auf die Bühne gebracht.

Der Mittwochnachmittag ist frei.
Hier können die Schulklassen selbst Ausflüge in die nähere Umgebung,
nach Bremen und Bremerhaven oder Spiele organisieren.
Ebenfalls stehen die Mittagspause und 3 Abende zur freien Verfügung
und werden von den Schüler*innen und Lehrer*innen selbstständig gestaltet.
Die Abreise ist Freitag bis 10:00 Uhr.

 

Teilnahmebeitrag:

pro Person incl. ÜN und VV für 4 Tage:  € 198,- (Lehrer*in: € 138,-)

 

 

Unser theaterpädagogisches Konzept


Spaß, Aktion und Kreativität werden hier gemeinsam erlebt,
gefördert wird Fantasie, Einfallsreichtum und Vielfalt.
Unser Ansatz ist es, die bei Kindern und Jugendlichen vorhandene Spiellust zu nutzen,
ihre Kreativität zu fördern und soziale Kompetenzen zu stärken.
Es steht weniger der Text, als vielmehr Figurenarbeit und der Spaß,
Geschichten zu erzählen, im Vordergrund.

Alle Schüler*innen erhalten die Möglichkeit, sich nach ihren Fähigkeiten einzubringen
und dabei die nötige Unterstützung, um den Schritt auf die Bühne zu wagen.
Die Woche ist so aufgebaut, dass immer alle aktiv sind, sei es in Gruppen-,
Partnerübungen oder als Spieler*innen bzw. Zuschauer*innen bei Bühnenspielen.
Durch geeignete theatrale Übungen werden hier prozeßhaft Ideen,
Themen und Geschichten entwickelt und darstellerisch umgesetzt.

Losgelöst von Schule und Alltag werden während der Klassenfahrt
von den einzelnen Schüler*innen neue Erfahrungen gemacht,
deren Auswirkungen sich weit über die Tage im Theaterwerk Albstedt erstrecken.

Vermeintliche Schwächen einzelner SchülerInnen können sich hier als Stärken entpuppen.
Die Klassengemeinschaft wird neu erlebt und gestärkt.
 
Seit über 15 Jahren bieten wir die Theaterwerkstätten an.
Die positive Resonanz von Lehrer*innen und Schüler*innen bestätigt das besondere Konzept des Theaterwerks.

 

FLYER "Klassenfahrt als Theaterwerkstatt" Download

Anfrage Klassenfahrt

Kurzfristig frei gewordene Termine für Theaterwerkstätten


1leer

 

kf cover

 

Flyer Klassenfahrt download

 

makemehappy 097

 

makemehappy 0049

 

Flyer1

 

Flyer2

 

Flyer13

 

Flyer17

 

Flyer21

 

Flyer29

 

daemonen 12

 

duerrenmatt0 02

 

HHHamm30

 

Ihlpol200617

 

irdische Liebe

 

kav 0279

 

kgs hambergen 217